Deadman Wonderland Wiki
Advertisement
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Deadman Wonderland Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Das Deadman Wonderland (デッドマン・ワンダーランド, Deddoman Wandārando?) ist ein Privatgefängnis und der Haupthandlungsort in der Deadman Wonderland-Serie.

Über das Deadman Wonderland[]

Das Deadman Wonderland Gefängnis wurde im Rahmen des Tokyo-Wiederaufbauprojekts erbaut und ist Japans einziges privates Gefängnis, das sich durch Attraktionen in Form eines Vergnügungsparks, sowie Vorstellungen jeglicher Art, bei denen die Gefangenen mitwirken, finanziert. Letztere können aus einfachen Konzerten, oder Zirkusvorstellungen bestehen, es gibt jedoch auch Wettkämpfe, wie die Dog Race Show, welche zumeist äußerst gefährlich sind und oft den Tod von diversen Teilnehmern zur Folge haben, von den Zuschauern wird dies jedoch als Spezialeffekt abgetan.

Es wurde unter der Führung Hagire Rinichirōs auf den Ruinen des ehemaligen nationalen Forschungsinstituts erbaut.

Strukturierung[]

Im Deadman Wonderland gibt es einen Teil, den alle Insassen und Mitarbeiter kennen, und einen, der nur den wenigsten bekannt ist. Die Gefängnisblöcke A, B, C, D, E und F sind der Öffentlichkeit bekannt und werden mit gewöhnlichen Gefangenen bestückt. Im Gefängnisblock G befinden sich die Deadmen, die gefährlichsten Insassen des Deadman Wonderland. Hierbei handelt es sich um einen Hochsischerheitstrakt, der vom Rest des Gefängnises abgeschnitten ist. Die genaue Aufteilung der Gefangenen auf die Blöcke A-F ist nicht bekannt, jedoch erwähnte ein Gefangener, das alle Frauen im "Süd-Bau" bzw. A-Block leben würden.

Sehenswürdigkeiten[]

Dog Race Show[]

(Siehe Dog Race Show)

Hinrichtungsplatz[]

13 Stufen[]

Geschichte[]

Vorgeschichte[]

Erbauung[]

Prison Arc[]

Deadman Arc[]

Scar Chain Arc[]

Forgeries Arc[]

Revolt Arc[]

Return to Deadman Wonderland Arc[]

Bekannte Insassen[]

Insassen[]

Insassen des A-Blocks[]

Insassen des G-Blocks[]

Einzelnachweise[]

Advertisement